Elektroroller Aktuell

...alle Infos über Elektroroller

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Elektroroller Reichweite

batterie_roller-spezialDie Reichweite ist natürlich ein entscheidender Punkt bei einem Elektroroller.
Die Reichweite hängt von verschiedenen Dingen ab.
Entscheidend ist natürlich die Elektroroller Batterie. Je besser (und teurer) die Batterie ist, desto größer wird die Reichweite.
Aber auch der Elektromotor des Rollers ist entscheidend. Wenn ein Motor sparsam ist, dann vergrößert sich die Reichweite. Aktuelle Elektroroller haben eine Reichweite von 50 Kilometern bis 200 Kilometern.
Wenn Sie sich einen Elektroroller kaufen wollen, dann sollten Sie sich überlegen wie groß die Reichweite des Rollers sein soll.
Generell kann man sagen, dass ein Roller mit einer kurzen Reichweite deutlich günstiger in der Anschaffung ist, als ein Elektroroller mit einer großen Reichweite. Gerade bei einer Batterie mit einer großen Kapazität sind die Preisunterschiede sehr groß.

Wenn Sie Ihren Elektroroller nur ab und zu in der Stadt fahren wollen, dann reicht es aus einen Elektroroller mit 50-70 km Reichweite zu kaufen.
Wenn Sie ein Vielfahrer sind oder den Roller als Hauptfahrzeug verwenden wollen, dann sollten Sie unbedingt auf eine große Reichweite achten.

Nachrichten zu dem Thema Reichweite:

05.02.2024 - Erstmals konnten Besucher am "Tag der offen Tür im Hallenbau" hinter die Kulissen von allen 4 Institutionen blicken. Das ZKM, die Staatliche Kunsthalle, die Hochschule für Gestaltung und die städtische Galerie luden am Montag, vier. Februar, nämlich zur Erkundungstour. Unser Fotograf Tim Carmele war vor Ort.

30.01.2024 - Eislaufbahn und Stockschießen - die Winterzeit vor dem Karlsruher Schloss ist sehr beliebt. jetzt zieht die KME nach fast 9 Wochen Laufzeit ein positives Fazit: Rund 65.000 Besucher drehten auf dem Eis ihre Runden oder versuchten beim Stockschießen ihr Glück. Weitere zehntausende Besucher nutzten das gastronomische Angebot.

11.12.2023 - Am Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) in Karlsruhe fand am Montag, zehn. Dezember, eine Groß-Demo mit rund 6.000 Teilnehmern statt. Protestiert wurde unter anderem gegen Corona-Impfungen im Rahmen der Corona-Pandemie.

27.11.2023 - Bei einer Geschwindigkeitsmessung am Donnerstagabend, dreiundzwanzig. November, stellte das Polizeipräsidium Karlsruhe 138 Verstöße fest. Gemessen wurde auf der B36 zwischen Eggenstein und Neureut. Spitzenreiter war ein Fahrer, der mit 220 km/h über die Strecke raste. Erlaubt sind 120 km/h.

19.11.2023 - Wer heutzutage an dem monumentalen Kriegerdenkmal aus rotem Sandstein am Alten Friedhof in Karlsruhe vorbeiläuft und die Namen der gefallenen Füsiliere, Musketiere und Unteroffiziere aus den verschiedenen Bataillonen liest, könnte jedermann meinen, dass es sich hier um ein Denkmal für die gefallenen Soldaten des Ersten Weltkriegs oder sogar für die Gefallenen des Deutsch-Französischen Kriegs 1871 handelt. Dann sieht jedermann doch das Datum: 1849 – und das hier ist das Preußen Denkmal. jedoch warum haben die Preußen damals in Baden gekämpft und um welchen Konflikt handelt es sich?

15.11.2023 - Vom dreiundzwanzig. bis neunundzwanzig. November kann jeder KVV Abo-Kunde vergünstigte Kinokarten für 5,50 Euro erhalten. Teilnehmende Kinos sind der Filmpalast am ZKM, das Universum-City Karlsruhe, das ForumRastatt und die Kulisse Ettlingen.

23.10.2023 - Zuerst die Schlossfassade, nun das Zentrum für Kunst und Medien (ZKM). Die Initiatoren der mysteriösen Textprojektionen haben am Freitag, neunzehn. Oktober, erneut zugeschlagen. Diesmal stand in großen weißen Lettern "Beauty is in the eye of the shareholder" auf der Fassade. Ein ka-Reporter hatte die Projektion vergangene Woche am Museum entdeckt.

18.10.2023 - Zum insgesamt vierten Mal winken die Teilnahme an den Schlosslichtspielen und 10. Zeitgleich mit der Themenankündigung macht die Karlsruhe Marketing und Event GmbH (KME) als Veranstalter auf die Preisausschreibung aufmerksam.Das Motto für die Schlosslichtspiele 2024 ist fix: Im kommenden Jahr soll sich alles rund um das Thema Recht und Demokratie drehen.000 als Euro Hauptpreis - für Künstlerinnen und Künstler aller aus Welt

10.09.2023 - Zum Tag des offenen Denkmals hat ka-news.de das Straßendepot an der Tullastraße und die St. Bernhard Kirche am Durlacher Tor besucht. An der Tullastraße gab es viele alte Straßenbahnen sehen, zu in der St. Bernhard Kirche wurde ka-news ein Blick exklusiver in die Orgel gewährt.

05.09.2023 - Das Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) erhält das Archiv des Künstlers und Verlegers Andreas Müller-Pohle. Es umfasst unter anderem Manuskripte, Korrespondenzen sowie Projektdokumente und -materialien, wie das ZKM am Mittwoch mitteilte.