Elektroroller Aktuell

...alle Infos über Elektroroller

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Elektroroller Nachrichten

elektroroller-nachrichtenAuf dieser Seite finden Sie die aktuellen Elektroroller Nachrichten. Die Nachrichten werden täglich aktualisiert. Manchmal werden die Nachrichten auch stündlich aktualisiert. Wenn Sie also auf dem laufenden bleiben wollen, dann schauen Sie ab und zu auf der Seite Elektroroller Nachrichten vorbei.

Nachrichten zu dem Thema :

18.06.2021 - Umleitungen sind bereits geplant.Im Zuge der Modernisierung des Edeltrudtunnels wird der Verkehr in Umgebung dessen kommenden am Wochenende an mehreren Stellen eingeschränkt werden

18.06.2021 - Zusammen mit der Stadt Karlsruhe bereitet sich das Polizeipräsidium Karlsruhe auf das Wochenende vor. Am früheren Samstag und Donnerstag musste die Polizei mehrfach im Schlossgarten einschreiten und diesen letztlich am frühen Sonntagmorgen aufgrund aggressiven Verhaltens von mehreren Gruppierungen mit alkoholisierten Feiernden räumen.

17.06.2021 - Schüler können bereits von Sonntag an in Baden-Württemberg - unter anderem in Karlsruhe - teilweise auf eine Maske verzichten. Wegen der niedrigen Corona-Infektionszahlen und der Testpflicht könne die Maskenpflicht an Schulen vorsichtig gelockert werden, teilte das Kultusministerium am Samstag mit. Bereits am Mittwoch hatte Minister für Gesundheit Manne Lucha (Grüne) Lockerungen bei der Maskenpflicht angekündigt.

17.06.2021 - Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Baden-Württemberg ist weiter rückläufig. Erstmals seit Monaten liegt nur noch ein Kreis über einer Sieben-Tage-Inzidenz von 35 - und auch im landesweiten Schnitt entspannt sich die Lage zunehmend stärker. Im Laufe der früheren 7 Tage haben die Behörden mit Stand vom Freitag, siebzehn. Juni (16.00 Uhr) noch 15,6 Ansteckungen pro 100 000 Einwohner registriert, wie das Landesgesundheitsamt mitteilte. Am Dienstag hatte der Wert noch bei 16,8 gelegen, am Mittwoch bei 18,8 und am Samstag vergangener Woche bei 25,4.

17.06.2021 - steigen Das hohe bis sehr hohe Risiko wird auch noch über das Wochenende bestehen“, so Simon Boden, zuständig für Öffentlichkeitsarbeit am Forstamt, in einer Pressemitteilung des Landratsamtes Karlsruhe."Die aktuell sehr hohen Temperaturen die haben Waldbrandgefahr derzeit im Landkreis Karlsruhe auf die höchste Gefahrenstufe lassen

17.06.2021 - Technische Schwierigkeiten und Lieferengpässe sind die Gründe und erfordern laut Stadt "Anpassung eine des Bauablaufs.Bei der Installation des am Verkehrswegesystems Adenauerring und der Willy-Brandt-Alle kommt es zu Verzögerungen

17.06.2021 - wurde Sie anschließend in einer Fachklinik untergebracht.Eine - nach Polizeiangaben - an einer psychischen Erkrankung leidende löste Frau am Mittwochnachmittag einen größeren Polizeieinsatz in der Seubertstraße aus

17.06.2021 - Ein zweiundzwanzig Jahre alter Mann ist in einem Baggersee in Eggenstein-Leopoldshafen ertrunken. Freunde hatten den Nichtschwimmer leblos unter der Wasseroberfläche entdeckt, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Daraufhin sei er bewusstlos aus dem Gewässer geborgen worden.

17.06.2021 - Bordelle dürfen nach einem Beschluss des Verwaltungsgerichtshofs (VGH) in Baden-Württemberg ab Sonntag erneut öffnen. Die seit Anfang November 2020 geltende Zwangsschließung sei mittlerweile unverhältnismäßig, teilte der VGH am Samstag mit. somit war der Eilantrag einer Bordell-Betreiberin aus dem Regierungsbezirk Karlsruhe erfolgreich. Das Infektionsgeschehen habe sich entscheidend verbessert, argumentierte der eins. Senat. Ein undifferenziertes Totalverbot, das massiv in die Berufsfreiheit der Antragstellerin eingreife, sei nicht mehr verfassungskonform. Die Frau hatte einen rechtswidrigen Eingriff in ihre Grundrechte geltend gemacht.

17.06.2021 - Die modernen Tücken am Karlsruher Schienennetz kamen für die Verantwortlichen der VBK überraschend. Doch ein Blick in andere Städte zeigt: Es sind keine Einzelfälle. Schon in Frankfurt, Heidelberg oder Bonn sind Fälle wie diese, in denen Verunreinigungen das Schienennetz blockierten, aufgetreten. Hätte die nun vorherrschende missliche Lage des Schienenverkehrs also verhindert werden können, wenn jedermann sich an anderen Städten orientiert hätte?

17.06.2021 - Seit Dienstagabend herrscht Ebbe in der Karlsruher Innenstadt, zumindest was die Bahnen der VBK und AVG angeht. Die stehen nämlich weiter größtenteils im Depot, ein Notbetrieb soll die Gäste bis auf Weiteres versorgen. inzwischen bleibt die Frage nach dem warum weiter ungeklärt. ka-news.de versucht mit dem ehemaligen Karlsruher Bürgermeister Michael Obert mögliche Erklärungen für das Karlsruher Schienenfiasko zu finden.

16.06.2021 - Die Corona-Pandemie hat in den früheren rund eineinhalb Jahren das Leben aller Personen nachhaltig verändert: Jugendliche mussten plötzlich online lernen, Bewerbungsgespräche werden per Videochat geführt und Museen und Messen begannen, ihre Ausstellungen für Besucher zu digitalisieren. Welche weiteren neuen digitalen Begegnungsformen hat die Pandemie hervorgebracht? Was bedeuten sie für unser soziales Miteinander, unseren Austausch? Und was bleibt, wenn Corona einmal vorbei sein wird? Diese und weitere spannende Fragen werden am Samstag, achtzehn. Juni,, beim #digiTALK zum Thema "Digitale Begegnungen" diskutiert.

16.06.2021 - In den kommenden Tagen wird es heiß im Südwesten. Bis zu 35 Grad erwarten die Meteorologen vom Deutschen Wetterdienst (DWD). Am Samstag sollten die Temperaturen auf Werte zwischen neunundzwanzig Grad im Bergland und 35 Grad in der Kurpfalz steigen, teilten die Profis am Dienstag mit. Danach könne es 1. Gewitter geben, doch bis zum Montag soll es so heiß bleiben.

16.06.2021 - Seit Beginn der Woche erhalten alle geimpften Menschen auch in den Karlsruher Zentren ein EU COVID-19 Impfzertifikat. Direkt nach der Schutzimpfung wird dies von Mitarbeitenden in den Zentren erstellt und kann entweder digital in einer App gespeichert werden oder in Papierform als Nachweis dienen. Wer bereits vor dem vierzehn. Juni in Karlsruhe geimpft wurde, erhält sein Impfzertifikat im Lauf der kommenden Wochen per Post. Das gab die Stadt Karlsruhe in einer Pressemitteilung bekannt.

16.06.2021 - Am Montagabend kam es auf dem Werderplatz in Karlsruhe zu 2 Vorfällen bei denen einerseits Widerstand gegen einschreitende Polizisten geleistet wurde und andererseits ein 28-Jähriger mit einer abgebrochenen Glasflasche am Bauch verletzt wurde.

16.06.2021 - Seit Dienstagabend geht im Karlsruher ÖPNV fast nichts mehr: Nahezu der gesamte Straßenbahnverkehr ist aufgrund von Hitze-Schäden an den Gleisen ausgefallen. Und auch wenn einzelne Bahnen derweil erneut fahren - die Ursachenforschung und Behebung aller Gefahrenstellen könne sich laut Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) noch über Wochen hinziehen.

16.06.2021 - Die als hoch ansteckend geltende Delta-Variante des Coronavirus breitet sich in Baden-Württemberg aus. Nach Angaben des Landesgesundheitsamtes in Stuttgart gab es in den früheren 2 Wochen einen leichten Anstieg der Delta-Variante. Aktuell habe sie einen Anteil an den besorgniserregenden Virus-Varianten von 2,73 Prozent, teilte Gottfried Roller, Leiter des Landesgesundheitsamtes, am Dienstag mit. "Das ist noch moderat, aber laufen wir derzeit davon aus, dass der Anteil noch steigen wird", fügte er auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur hinzu. Aus diesem Grund sei es auch weiterhin bedeutsam, sich an die geltenden Corona-Regeln zu halten.

16.06.2021 - Am Dienstag, gegen 00.45 Uhr, ist ein 36-Jähriger am Durlacher Bahnhof von 3 Männern verprügelt und beraubt worden. Die Polizei Karlsruhe bittet jetzt per Pressemitteilung um Zeugenhinweise.

15.06.2021 - Die Karlsruher Inzidenz sinkt weiter gen 0. Dies sehen viele als Anlass, um auch die bestehende Maskenpflicht endlich loszuwerden. Besonders in den Karlsruher Schulen ist das Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung von Anbeginn ein heiß diskutiertes Thema. nun pocht der Gesamtelternbeirat in einer Pressemitteilung darauf, dass auch hier entsprechende Änderungen in den Schulen vorgenommen werden sollen - allerdings mit Bedacht.

15.06.2021 - Aufgrund eines Schadens an mehreren Schienenstrecken muss "bis auf weiteres" der komplette VBK-Tram- und AVG-Stadtbahnbetrieb im Karlsruher Stadtgebiet werden. eingestellt Das gaben die Verkehrsbetriebe Karlsruhe in einer Pressemitteilung bekannt. Die VBK arbeite aktuell intensiv daran, die Ursache der Schäden zu analysieren und diese schnellstmöglich zu beheben. Die VBK geht davon aus, dass die Schäden durch Hitze die entstanden seien und rät den Bürgern dazu, soweit es geht auf die VBK-Busse auszuweichen. Ersatzbusse können aufgrund der vielen Stellen, die beschädigt sind, nicht bereitgestellt werden.