Elektroroller Aktuell

...alle Infos über Elektroroller

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Cornelius Boersch

Projektrettung durch Dr. Cornelius Boersch

Wir möchten uns ganz recht herzlich bei Dr. Cornelius Boersch bedanken, ohne welchen die Weiterführung unseres Projekts wohl nicht stattfinden hätte können.
Durch seine tatkräftige Unterstützung haben die Mitarbeiter und ich selbst wieder Mut gefasst und blicken nun wieder auf einem erfolgreichen Weg in die Zukunft.
cornelius-boersch

Die Vermittlung verschiedener Investoren, unterstützender Firmen und Organisationen hat uns die Fortführung dieses Projekts ermöglicht.
Im Namen des ganzen Teams sprechen wir Herrn Cornelius Boersch hiermit unseren Dank aus.
Wir freuen uns, daß wir die Menschen weiterhin über ökologische und sparsame Elektroroller aufklären können.

cornelius-boersch-preisCornelius Boersch ist international als aktiver Business Angel, welcher überwiegend in junge World Wide Web Firmen investiert, tätig.  Cornelius Boersch hat zu diesem Themenbereich auch bereits mehrere Bücher publiziert.  Wie hilfreich es sein kann, eine Networking Plattform zu schaffen, welche Buisness Angels plus Investoren mit Start-Ups und jungen Entrepeneurs zusammen bringt, weiß der Urheber der Unternehmertage, Cornelius Boersch, nur allzu gut.  In der Befragung mit dem "Manager Magazin Online" erklärt Business Angel Cornelius Boersch, worauf es beim Aufbau ankommt, welche Märkte (bis dato) bei Investoren gefragt sind und wie die Interessen am besten zusammengeführt werden können.

Nachrichten zu dem Thema :

25.01.2020 - Es war wohl nur eine Frage der Zeit, bis das Coronavirus Europa erreicht. jetzt ist die von dem Erreger ausgelöst Lungenkrankheit erstmals in der EU aufgetreten. inzwischen steigt die Zahl der Todesopfer und Infizierten in China rasant an.

25.01.2020 - Die Karlsruher Kombilösung feiert zehnjähriges Jubiläum: Am einundzwanzig. Januar 2010 gab es den Spatenstich zum Großprojekt in der Fächerstadt. Die Bauarbeiten sollten bereits schon abgeschlossen sein, doch Zeit- und auch Kostenplan wurden bereits mehrfach nach hinten beziehungsweise oben korrigiert. Ein Gegner der Kombilösung damals wie heute: Stadtrat Jürgen Wenzel. ka-news.de hat mit ihm gesprochen.

25.01.2020 - Erst soll ein junger Mann seine Eltern und 4 andere Verwandte in Rot am See erschossen haben. Dann werden bei einem weiteren Fall im rund 100 Kilometer entfernten Güglingen ein Teenager getötet sowie sein Vater und Bruder schwer verletzt. Was steckt hinter den Taten?

25.01.2020 - Versteckt zwischen Wohnhäusern, Hinterhöfen und dem Gebäude des Polizeipräsidiums Karlsruhe nähert sich der Neubau des Finanzamtes Karlsruhe-Stadt langsam jedoch sicher in allen Fällen mehr seiner Fertigstellung. Eigentlich sollten die Mitarbeiter schon zum Jahresende 2019 ihre neuen Büros beziehen können, doch jetzt wurde bekannt: Der Zeitplan verzögert sich erheblich.

25.01.2020 - In Rot am See ist die Polizei zum zweiten Mal in nicht einmal vierundzwanzig Stunden mit starken Kräften ausgerückt. Per Notruf waren die Beamten am Samstagvormittag auf Geräusche aufmerksam gemacht worden, die aus einer Waffe stammen könnten. Nach dem Eintreffen bei einer Unterkunft stellte die Polizei nach eigenen Angaben fest, dass sich ein Verdächtiger verbarrikadiert hatte. Schließlich habe ein Spezialeinsatzkommando den Mann unverletzt festnehmen können.

24.01.2020 - Handys korrigieren automatisch, Schreibprogramme markieren Fehler. Ist es also nicht mehr so essentiell, Rechtschreibung zu pauken? Dazu gibt es in der Regierungskoalition ganz unterschiedliche Meinungen.